Noch keine Kommentare

Kenntnisprüfung Humanmedizin Mannheim

Die Kenntnisprüfung Humanmedizin ist prinzipiell zu schaffen, allerdings gibt es in einigen Bundesländern eine extrem hohe Durchfallquote.

Diesmal ein positives Beispiel mit einem Bericht über eine bestandene Kenntnisprüfung Humanmedizin aus Mannheim.

Kenntnisprüfung Mannheim

Kenntnisprüfung Humanmedizin in Mannheim


bestandene KP Mannheim 20.6.17     (Bericht authentisch von der Ärztin dankend übernommen)


Patientin mit Divertikulitis

Körperlicher Untersuchung:
alles ist normalerweise unauffällig (sie ist eine Schauspielerin) nur Abdomen Untersuchung war signifikant für linker Unterbauch Abwehrspannung und Druckschmerz

Achtung!   wir müssen Anamnese und KU in nur 30 Minuten machen.

Zeit für Arztbrief :   
1 Stunde und 15 min (wir können den Brief in Uniklinikum Bibliothek schreiben)


Prüfungsgespräch Kenntnisprüfung

Fragen über meine Patientin

warum Ultraschall
was sehen wir
welche OP machen wir bei sigma duvertikulitis mit peritonitins und perforation ( hartmann)
Abdomen und gefäßstatus Untersuchung

Achtung bei carotid Untersuchung die Patientin muss kurz ihre Atmung halten.
Vor und nach Untersuchung die Hände desinfizieren!!

Prüfungsgespräch Kenntnisprüfung

Chirurgue: allgemein chir.
Ileus, alles darüber, er hat mir auch eine Röntgen von ein mechanischer Ileus gezeigt.

Patient nach Fahrrad Unfall, mit CT : hemmoragie in der Milz. Was machen wir ( sofortiger OP). Was ist wichtig für post splenektomie Patienten?( pneumokokken vaccine geben!)

Innere Medizin Kenntnisprüfung

Innere : patient mit Kopf Schmerz und epistaxis: Diagnose?( hypertonie) und dannach alles darüber: primär vs sekundär ( alles über pheocromozytoma, renal arterien stenose, conns syndrom, hyperthyreose) diagnose, blut bild, Ultraschall Befunde.
Alle hypertonie Medikamente in Details wann benutzen wir jeder und wann nicht.
Alles über anämie : definition , diagnose , mikro vs normo vs makro.

Microbiologie:
25 J Patientin mit pyelonephritis. Alles darüber ( welche antibiotika, wann nehmen wir die Patientin stationär auf, Urin Befunde )
Ein Patient mit 1000 ecoli in urine. Geben wir antibiotika? Nein. Warum ( es ist wahrscheinlich eine Kontamination und wenn nicht wir geben trotzem nicht weil in Deutschland es gibt vermehrtes antibiotika Resistenzen

 

 

Diskutieren Sie mit uns hier und posten Sie völlig anonym Ihren Kommentar.
Die Felder Name und eMail lassen Sie einfach frei. 

Nach Klicken auf "Gefällt mir" einen Augenblick warten und "Bestätigen".

Einen Kommentar posten