Noch keine Kommentare

KP Zahnmedizin Teil 2 mündlich Düsseldorf NRW 4.2.21

Bericht über eine erfolgreich abgelegte Kennnisprüfung Zahnmedizin
In der Prüfung waren drei Prüfer-
ZA Neumann,
Prof. Frentzen und
Prof. Bußmann.
Sie waren gleichzeitig die Prüfer und Vertreter der Kammer.

Vorher hätte die schriftliche Prüfung statfinden müssen. Wie war die ? Wann folgt der praktische Teil ?
Die Kenntnisprüfung besteht aus drei Abschnitten, die nacheinander abzulegen sind: Erst schriftlich, dann mündlich, dann praktisch.
Mündlich und praktisch dürfen nur abgelegt werden, wenn der jeweils vorangehende Abschnitt bestanden wurde.

Detaillierter Bericht.
Danke an den Doktor und Glückwunsch zur Prüfung.

 Oft taucht die Frage auf, was ich für Sie tun kann.

Hier die passenden Informationen. Einfach anklicken .....


Ich skype auch gerne mit Ihnen unter   SKYPENAME  ---> Wilhelm Gerner 
Terminvereinbarung für Skype    0163 7578 774

Erfahrungen Kenntnisprüfung Zahnmedizin Teil 2 mündliche Prüfung


KP 04.02.21 Düsseldorf
Herzlichen Glückwunsch
Jetzt kommt das Protokoll. Viel Spaß beim Lesen

In der Prüfung waren drei Prüfer-
ZA Neumann,
Prof. Frentzen und
Prof. Bußmann.
Sie waren gleichzeitig die Prüfer und Vertreter der Kammer.


Laut neuem Gesetz müssen alle zahnmedizinische Fächer befragt werden-
Paro, Kons, Prothetik, MKG, Chirurgie, KFO, Kinderzahnheilkunde, Endo und Notfall.
Die Prüfer waren dafür sehr vorbereitet- sowohl mit den Hauptfragen, als auch mit den Nebenfragen. Sie hatten eine Liste mit diesen Fragen und bei jeden Antwort haben sie sich was notiert. Manchmal war die Hauptfrage etwas ganz einfach, aber die Nebenfragen haben die Diskussion vertieft.
Manchmal war die Hauptfrage als ein Fall formuliert (ein Patient kommt und sagt...) Wenn der Prüfling die Frage richtig verstanden und beantwortet hat, geht es direkt weiter mit Nebenfrage (Dr Neumann sagte jedes mal ganz nett- sehr schon...super...das wollte ich hören..,  was ich persönlich nett finde, man fühlt sich sofort besser). Falls der Prüfling die Frage entweder nicht verstanden hat oder Antwort nicht kennt, versuchen die Prüfer zu helfen, mit anders formulierte Fragen, die allmählich zur Antwort führen. Es gab auch Zusatzfragen, die man nicht wissen muss, wenn aber doch, dann sind die Zusatzpunkte. Deutsch - sehr wichtig im Sinne von : schön formulierte kurze Sätze, klar und deutlich. Verwaschene Sprache hilft nicht-falls sie die Antwort nicht verstanden haben, insistieren sie an Wiederholung, was den Prüfling unsicherer macht...


Meine Frage waren.

Prothetik:
Regeln bei der Preparation ...Schritte, mm...Preparationsstufe-Indikation, Vorteile, Nachteile..Folgen - Pulpaschädigung, Retention.
Meine Zusatzfragen waren- nötige Wassermenge- 50ml/min und nach wie viel Zeit löst der Bohrer seine Schärfe- schon nach 10 Min (Ich sagte dass ich es gelesen habe und dass es um unglaublich wenig Zeit geht- 1 Stunde, er sagte, dass es stimmt und dass es nach schon 10 Minutet die erste Veränderungen zu beobachten sind.) Spee und Wilson kurve,...Okklusionskonzepte-Arten und Indikation
MKG:
Die Patientin kommt in die Praxis- Beschwerden- viele von Karies betroffene Zähne, Xerostomie...Zuerst durch die Anamneseerhebung habe ich die andere nötige Infos bekommen- zur Abgrenzung meiner Dg- Keine akute Schmerzen und Schwellungen- ac. Parotitis...keine Bestrahlungstherapie...bis zum Sjögren Sy..Form von Karies- ZH Karies... Th bei Sjögren- MH Maßnahmen, Ernährungsumstellung, Speichel Stimulation... wie misst man Speichelfließrate Speichelsee, Kleben von Mundspiegel an Wangenschleimhaut, Kauen von Paraffin
Chirurgie:
Replantation..Trauma, Avulsio, extraorale WKB ( ich wusste es nicht, dass es extraorale WKB gibt, er hat nachgefragt bis ich zur Antwort gekommen bin)
Kinderzahnheilkunde wurde ich durch Replantation und Fluoridierungsmaßnahmen beim Sjögren befragt.
Paro: Knochendefekte- Arten( Horizontal, vertikal,,,) bis zum Furkationsbefall II -Messung, TH Optionen bis zur Regenerative Maßnahmen- Typen von Membranen...Einzelschritte... was macht Emdogain
Kons: Komposit Bestandteile...Funktion von jedem..Initiatoren- ziemlich detailiert und der Name- Kampferchinon, (wusste ich nicht),Inhibitor und Verbundphase-Rolle, Unterschied Komposit-Amalgam
KFO:
Dyskinesien...Schluckarten...Folgen, aktive Teilen von KFO Gäreten (ziemlich oberflächlich)
Notfall:
Eine Patientin beklagt sich während der Behandlung über starken Kopfschmerzen, Sehstörung. Was mache ich? Anamnese vertiefen, um zu sehen, gibt es Vorerkrankung, zur Abgrenzung der Dg...Apoplexio cerebri Symptome, Behandlungsschritte FAST Regel ( Für diese Abkürzung habe ich nicht gehört. Ich habe davor alle Symptome richtig genannt, trotzdem hat Prof. Bußmann dafür gefragt)

Dr Neumann hat noch zwei kurze Frage gestellt- Hygienemaßnahme in der Praxis- Warum müssen die Schubladen während der Behandlung geschlossen sein- Aerosole...

Röntgen Techniken für Einzelzahnfilm - Parallel, Halbwinkel
Die Antworten von dem Kollegen, habe ich nicht richtig zugehört, tut mir Leid. Auf jeden Fall- Zyste, Abszesse


Habt keine Angst. Es sieht furchtbar aus.
Wenn ich alles noch mal gelesen habe, was ich geschrieben habe, dachte ich- wie habe ich es geschafft.
In der Prüfung war aber anders, die Fragen und Antworten folgen sich, alles hat Sinn.
Ein bisschen Kenntnis, ein bisschen Glück und viel Adrenalin. Ruhe bewahren und kalten Kopf.


Anmerkung W. Gerner
Grosse Klasse und vielen Dank für diesen detaillierten Bericht über den 2. Teil der Prüfung.
Nachfolgend noch einmal die neue Rechtslage.

Neue Rechtslage ab dem 1.10.2020
Die Kenntnisprüfung besteht aus drei Abschnitten, die nacheinander abzulegen sind:
1.) schriftlich 2.) mündlich 3.) praktisch.
Mündlich und praktisch dürfen nur abgelegt werden, wenn der jeweils vorangehende Abschnitt bestanden wurde.

schriftlich: Im schriftlichen Abschnitt der Kenntnisprüfung hat die antragstellende Person unter Aufsicht eine schriftliche Behandlungsplanung für eine Befundsituation zu erstellen. Sie hat dazu auf der Grundlage der vorhandenen Modellunterlagen, des Röntgenbefundes, des Parodontalstatus und unter Verwendung der zur Verfügung gestellten Hilfsmittel innerhalb von 45 Minuten mindestens zwei Behandlungsvorschläge schriftlich zu entwickeln und zu begründen.

mündlich: Prüfungsgespräch zwischen 60 und 90 Minuten pro Antragsteller zu folgenden Prüfungsgegenständen.
Prothetik, Kieferorthopädie, Oralchirurgie, MKG-Chirurgie, Zahnerhaltung (Endodontologie, Kinderzahnheilkunde, Parodontologie und Zahnhartsubstanzen, Prävention, Restauration; Ergänzungen durch Notfallmedizin, klinische Pharmakologie/Pharmakotherapie, Hygiene und Rechtsfragen der zahnärztlichen Berufsausübung)

praktisch: Prothetik dauert 2 Stunden; Zahnerhaltung weitere 2 Stunden; Oralchirurgie/MKG-Chirurgie eine weitere Stunde, also wird die praktische Prüfung insgesamt eine Dauer von 5 Stunden haben.

Stellen Sie Ihre Fragen an mich


Mit dem nachfolgenden Formular können Sie mir Ihre speziellen Fragen schicken.
Bitte beschreiben SIe möglichst genau die relevanten Fakten, damit ich mit den Informationen etwas anfangen kann um Ihnen zu helfen.

Bitte keine Fragen wie:
- Wo finde ich Prüfungsberichte ? (Auf der Seite im Suchfeld links)
- Welches Bundesland ist das beste für mich ? (Kann man nie sagen)
- Wie lange dauert es bis zur FSP oder KP ? (Die Terminvergabe und die Wartezeit verändert sich ständig und kann zwischen 3 und 12 Monaten liegen)


    Sie haben Fragen an mich?
    Ganz einfach Kontakt aufnehmen

    BVFS Sachverständiger Willhem Gerner

    frage@gerner.email * Hotline 02206 - 911 216


    Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

    Bitte setzen Sie ein Häkchen in den Kasten und stimmen damit der Datenschutzerklärung zu.

    Seitenaufrufe durch unsere Besucher

    1461088

    Letzte Beiträge

    Meine Informationen und Kontaktdaten für Sie


    Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, würde ich mich über ein  "gefällt-mir" Klick unten auf der Seite sehr freuen.
    Sie können diesen Blog rechts durch Angabe Ihrer eMail abonnieren und erhalten dann bei Erscheinen sofort neue Seiten, aktuelle Informationen und Diskussionen per eMail.


    Diese Seiten sollten Sie unbedingt kennnen

     

    Klicken für eine direkte Kontaktaufnahme oder rufen Sie mich an 
    02206 911216       anfrage@gerner.email

    Einen Kommentar posten