Noch keine Kommentare

KP Schleswig – Holstein 18.01.2024

Wir freuen uns und danken für ein "Gefällt mir".
Nach dem Anklicken kurz warten und unbedingt "Bestätigen". Danke.
Teilen

Bericht über eine erfolgreich abgelegte Kennnisprüfung Medizin.
Kollege, Gratulation und danke auch an Hijar Maamo für die Übermittlung dieses umfangreichen Protokolls.

Ich habe am 18.01.2024 die KP mit Kommission:
Dr Kreuz - Innere Kardio Pulmo in Klinik Nordfriesland Niebüll,
Dr Naseri - Herzchirurgie- und 
Behrend -Allgemein Medizin - bestanden.

Danke an den Doktor und Glückwunsch zur Prüfung.

Unterstützung bei der Approbation gesucht ?

 

Ich führe täglich Telefonate mit ratsuchenden Ärzten.

Für schnelle Auskünfte habe ich jetzt ein SERVICE - Formular entworfen,
dass ihr hier (klicken) findet.

Ihr könnt mit dem Formular völlig kostenlos eure Frage stellen, die ich auch bei Bedarf an einen Rechtsanwalt weiterleite.

Oft taucht die Frage auf, was ich als Sachverständiger für Sie tun kann.
Immer wichtiger wird die Frage bei der Einreichung kompletter Unterlagen, da sich die Prüfungskriterien sehr verschärft haben.

Hier die passenden Informationen. Einfach anklicken .....


Ich skype auch gerne mit Ihnen unter   SKYPENAME  ---> Wilhelm Gerner  bitte  mit Terminvereinbarung für Skype    0163 7578 774

Ich werde sehr oft nach einem Rechtsanwalt für die Approbationsverfahren gefragt.
Seit Jahren arbeite ich mit verschiedenen Kanzeleien zusammen.
Hier ist meine Empfehlung für ein junges hochmotiviertes Team, das engagiert für Sie bereit steht.

LM Rechtsanwälte
RA Martin Leufgen

Die telefonische Erstberatung ist kostenlos.

Kontakt -->  Formular hier

Wir stellen aktuell die auftauchenden Fragen für euch zusammen.

 

KENNTNISPRÜFUNG nicht bestanden !
mehrfach DURCHGEFALLEN

hier kommt es wesentlich darauf an, ob vorher eine Gleichwertigkeitsprüfung durchgeführt wurde.
Ohne diese vorherige Prüfung hilft Ihnen im günstigsten Fall Rechtsanwalt Martin Leufgen die nicht bestandenen Prüfungen zu annulieren.

Kontakt Rechtsanwalt Martin Leufgen
Tel. 02183 - 8063242

Erfahrungen Kenntnisprüfung Humanmedizin


Kollege, Gratulation und danke auch an Hijar Maamo für die Übermittlung dieses umfangreichen Protokolls.

Ich habe am 18.01.2024 die KP mit Kommission:

Dr Kreuz - Innere Kardio Pulmo in Klinik

Nordfriesland Niebüll,
Dr Naseri - Herzchirurgie- und 
Behrend -Allgemein Medizin - bestanden.


Dr. Kreuz ist sehr nett und süß. Beim ersten Teil hat er gesagt, er will nur beobachten aber er unterbreche
manchmal um uns zu helfen. *Tipp: nicht vergessen, unsere Hände vor und nach
Patientenuntersuchung desinfizieren, er hat das als ein Kompliment gegeben.
Hier schreibe ich nur relevante und wichtige Informationen bezüglich meiner Patientenvorstellung:
Eine 76-jährige Patientin hat durch einen ambulanten Kontrolltermin bei Klinik wegen seit Anfang
2023 progrediente Dyspnoe bei bekannte COPD vorgestellt. Hier würde stationär behandelt und
seit dem bekomme sie LTOT 4L/16Stunde/Tag.
Anamnetisch würden Thoraxschmerzen, vorübergehende Atemweginfekt, produktiver Husten,
Kontakt mit Luftverschmutzung, B-Symptomatik verneint.
Bisher sei sie nur einmal aufgrund Dyspnoe seit Anfang bis Ende 2023 im Krankenhaus behandelt.
Zurzeit sei sie mit LTOT gut eingestellt. Vorher könnte sie kaum das Haus nicht mehr verlassen,
aber jetzt ist mit Rollator mobil. (Hier keine Voroperationen - Huft/Knie-TEP-/Trauma/Gelenkbeschwerden,
Rollator nur wegen Sauerstoffbeutel und eingeschränkte Mobilität wegen Dyspnoe. Im 2023 würde 3 mal
stationär behandelt - 1. Dyspnoe bei COPD, 2. KHK und Klappen, 3. Magenblutung)
Allergie keine. Kein Alkohol, Ex Raucherin 25 PJ. Rentnerin (früher Kauffrau). Vater an COPD/Asbestose gestorben.
Pat wach, vollorientiert, reduziertem AZ und normalem EZ.(BMI 23)
KÜ: VP Tachypnoe, andere nicht gemessen (bei Prüfung nur Stethoskop erlaubt - anamnetisch subjektive
Dyspnoe aber verneint, wahrscheinlich schon daran gewohnt)
Haut trocken, keine: Zyanose, Tromellschlagelfinger, Uhrglasnagel
Kopf konjunktiva rösig
Hals vergrößerte SD Grad 2, schluckverschieblich, keine: OP-Narbe, Schwirren,
Halsvenenstauung, tastbare LK
Herz rein, rythmisch, Systolikum in p.m. ICR 2 rechts mit Fortleitung in Karotiden
Lungen Fassthorax, Atemhilfmuskulatur +, Atembewegung und -Exkursion symmetrisch,
Atemverschieblichkeit vermindert, abgeschwächte Atemgeräusche, keine Nebengeräusche,
Bronchophonie und Stimmfremitus negativ
Abdomen unauffällig
Extremitäten Puls tastbar, gut durchgeblutet, keine: Ödeme, Rötungen, Hautveränderungen *Tipp:
Bitte die Beine auch ganz frei machen, ohne Strumpfe und Socken, hat noch Kompliment bekommen.
(Hier gab es Stammvarizen in Beine bds., wahrscheinlich bei chronische venöse Insuffizienz, aber habe ich
nicht geschrieben 😀 habe schon genug Diagnosen und Medikamente)
Danach 30 Minute auf dem Rechner zum Dokumentation. Es gab zu viele Briefe, weil die Pat typische
Geriatrie und multimorbid ist. Ich habe nur den letzten Brief und vorläufigen Brief für diese Kontrolle gelesen.
Folgende Informationen habe ich bekommen: (A bedeutet Anamnetisch habe ich gefragt bevor ich die Akten
bekomme)
Verdachtsdiagnose: COPD GOLD E mit LTOT 4L/16 Stunde pro Tag, ED: 2022
Nebendiagnosen:
- arterielle Hypertonie (A - vor 20 Jahren, seit 2 Typen von Medikamente gut eingestellt)
- KHK (A - ED 2023, zwei mal Katheter durch A. Femoralis und A. radialis aber keine Stent/neue
Klappen bekommen) - ohne hämodynamische relevante Stenose
- Aortenklappenstenose (A - Klappenerkrankungen, seit 2023 neue festgestellt, keine
Behandlung)
- Herzinsuffizienz (A - bekannte Beinödeme sind verneint, sowie in Akten ist die Diagnose nicht
geschrieben, aber nur durch Medikamente - Entresto - und Echo gefunden. *Entresto sollte nur bei
HFrEF zugelassen aber steht LVEF 55% in Echo? Eher unwahrscheinlich wenn nur durch Verbesserung
nach Entresto)
- Z.n. LAE (A - vor 20 Jahren, seitdem antikoaguliert, erstmal Marcumar danach auf NOAK
umgestellt, die Beine waren nicht dick geworden, nur plötzlich Thoraxschmerzen,
Immobilitätsgeschichte verneint - unklarer Ätiologie - entweder die Pat weiß nicht oder steht irgendwo
im alten Brief aber hab nicht so viele Zeit um alles zu lesen. Lebenslang NOAK-Indikation wie
Thrombophilie, Malignom oder Rezidiv auch nicht vorhanden, vermutlich wegen bestehende
eingeschränkte Immobilität durch COPD und bis jetzt eher gute Verträglichkeit)
- Hypothereose (A - nur geäußert bei körperliche Untersuchung, als ich vergrößerte SD genannt habe.
Jod und Levothyroxin Indikationen sind bei Z.n. Thyroidektomie - vermutlich partialle - /diffuse Struma
ohne Autonomie/ Iod-Plummerung zur Rezidivprophylaxe nach Therapie mit L-Thyroxin/ euthyreoter
Struma)
- Z.n. Obere gastrointestinale Blutung unter NOAK (A- im 2023, in Akten: ÖGD mit Erosive Gastritis)
- Z.n. Blutungsanämie (letzte Hb 8,1g/dl) (A- im 2023, Ziel GI-Blutung unter DOAK >7g/dl)
Eigentlich gab es noch ein paar Diagnose, die ich mit Absicht nicht geschrieben habe. Ich habe nur die
Diagnose, die mit Medikamente angepasst sind, geschrieben. Wichtig ist hier nur chronische
Niereninsuffizienz.

Die Untersuchungen, die am den Tag durchgeführt haben, sind EKG, Echo, BGA, Bodyplethysmographie,

Labor. Leider war an diesem Zeitpunkt nur Echo schon fertig. Die anderen Befunde stehen noch aus.
Vorherige EKG und Bodyplethysmographie habe ich nur kurz gesehen.
Echo: EF55%, RV Funktion reduziert, keine pulmonale Hypertonie, Aortenklappe leicht bis
mittelgradig Stenose, keine Stauung, kein Perikarderguss.
Medikamente: Amlodipin, Atrovastatin, Sacubitril&Valsartan, Eisen, Empfagliflozin, Iodid,
Levothyroxin, Nebivolol, Pantoprazol, Tilidin und Naloxon, Torasemid, Fluticason
furoat-Umeclidiniumromid-Vilanterol, Rivaroxaban 15mg.
Dr. Kreuz:
- Indikation für LTOT? pO2 unter 50mmHg oder pO2 60mmHg mit pulmonäre Hypertonie
- Was müssen wir beachten bei LTOT? Compliance von Patient (ob alles schon richtig genutzt),
Verbesserung der pO2, Nebenwirkung von LTOT aufpassen. Was? pCO2 steigt - wie nennt
man? Hyperkapnie - respiratorische Insuffizienz Typ 2
- Wie lange LTOT wird gegeben? Mind 16 Stunde/Tag
- Wenn gesunde Man mit pCO2 80mmHg, was für eine Beschwerden denken wir? Bewusstsein
verloren - CO2Intoxikation
- Interpretation Spirometrie -> *Tipp: Tiffenauindex ist mit FEV1Vc und % geschrieben. Warum gab
es zwei Kurve? Eine ist nach Bronchiospasmolyse. Was ist das? Salbutamol 200mcg, warten
15Mins, ob FEV1 12% oder 200ml verbessert -> Asthma bronchiale.
- Reanimation entsprechende letzte ESC Linie - Basis Reanimation 2021 (hier würde Fragen nur
zum Spaß gestellt, laut Dr.Kreuz, dass ist schon ein bisschen tief fachlich. Wenn sie es nicht wissen, ist
okay)-> egal welche Rhythmus in Monitor, letzte Medikamente kann man noch geben nach 30
Minute CPR und Amiodaron sowie Adrenalin schon gegeben? Lidocain. Hier war Dr. Naseri nicht
einverstanden, Lidocain steht nicht mehr in Leitlinie? (Auch wegen diese Reanimation Reinfolge - mein
Fehler - habe ich direkt nach keine Reaktionen, ohne Beatmung zu prüfen, die Hilfe anrufen und selber
die Dosierung von Adrenalin falsch gesagt über Verdünnung und verwirrt, einfach 1mg in 1ml sagen - Dr.
Naseri hat jedes mal seinen Kopf geschüttelt als ich falsch geantwortet, seitdem bin ich selber gestresst. -
Am Ende hat Dr. Kreuz geäußert, nächstes Mal fragt er nie mehr über Reanimation 😀 Er möchte einfach
uns alles bestehen) Das ist ja auch wichtig, es geht um Tod und Leben, am Ende als ich schon bestanden
habe, hat Dr Kreuz gesagt, sollte ich noch mal ESC Linie genauer lesen und wenn ich schon unter Druck
von Dr. Naseri Panik gekriegt habe, das wird auch schlechter unter richtige Situationen besonders im
Krankenhaus, muss daran arbeiten .


Dr. Naseri: Er ist auch nett und sehr geduldig, aber war ich schon selber gestresst und noch Panik gekriegt
trotz einfachen Frage. *Tipp: Wenn er fragt, denkt bitte, dass er ein Chirurg ist, nicht als Internist
- Erstmal über Reanimation noch mal gefragt wegen 2 Fehler, die ich vorher gemacht habe
- Erythrozytenweg von Vene Cava bis Körperkreislauf (hab noch nicht fertig bis Ende geklärt, hab
mehrmals untergebrochen mit anderen Frage)
- Herzanatomie (Pulmonale Arterie oder Arterien? Wie viel? 1 danach verteilt 2, Pulmonale Vene
oder Venen? Wie viel? 4. Aorten ästen und noch 1 Stufe tiefer.)
- Klappentypen und welche sind welche, wo steht diese Klappen
- Thoraxschmerzen 5 Differentialdiagnosen. ACS (ACS nicht Myokardinfarkt sagen, warum?
Reicht es schon nur mit EKG, ACS auszuschließen? Nein, gab noch NSTEMI und Unstabile nur
Troponin erhöht), LAE, Aortendissektion, Spannungspneumothorax, Boerhave Syndrome.(Was
ist es? Einriss ganze Schichte von Ösophagus durch starke Erbrechen mit Alkohol assoziiert.
Außer Alkohol welche Patientengruppe in unsere Bevölkerung noch häufig betroffen? Er möchte
unbedingt diese Antwort bekommen - In Malignom Patienten, die stärke Erbrechen durch
Chemotherapie bekommen (nicht Leberzirrhose oder GERD oder Psychiatrie mit Bulimie)
- Pat kommt mit plötzlich einsetzende Thoraxschmerzen bis Rücken nach harten Stuhlgang.
Warum? Was kann als eine Ursachen sein? Aortendissektion durch Pressen wird periphere
Gefäß-Wiederstand erhöht. Wie kann man das messen? Wir haben keine Katheter in Arterien
oder Gefäß jetzt. - Blutdruck messen, zeigt Hypertonie.
- CT des Thorax interpretieren. Orientierung des Thorax. Was ist gezeigt? Typisch Stanford A mit
Aorten Aszendent betroffen (Einriss von Aorten Aszendent - liegt ventral - bis Aorten Descendens
- liegt dorsal). Was ist da zwischen - diese Form ∞ mit dunkler Farbe? zwei Bronchien. Was ist
non A und non B Typ? Jede Äste von Aorten betroffen, aber nur bei laterale Seite kann man
richtig sehen.


Dr. Behrend: Er lächelt immer, sehr süß und versucht mir ein bisschen zu beruhigen. Am Anfang und
inzwischen hat er mir viele Komplimente gegeben.
- Junge Patient kommt mit Kopfschmerzen. Was machen Sie? Breit Differenzialdiagnosen, z.B.
vaskuläre Ursachen, neurologische Ursachen, okulare Ursachen, HNO Ursachen.
- Neurologische Ursachen, was denken und wie gehen vor? Erstmal Lebens bedrohlich
aufzuschließen, obwohl eher wegen Alter urwahrscheinlich: Schlaganfall. Anamnese? FAST -
fokale Neurologische Defizit und Risikofaktoren. Neurologische Untersuchung? 12 Hirnnerven,
Motorik, Sensibilität, Normale und pathologische Reflex.
- Kennen Sie Romberg-Test und Unterberger-Tret-Versuch? Wie ist es? Er fragt noch tiefer bis
wie kann man das genau interpretieren, wie lange, wie viel Grad, welche Bedeutung? Romberg
Aufstehen, vorgestreckten Armen, Augen schließen. Positiv mit Schwankung und Fallneigung.
Unterberger Aufstehen, auf dem Stelle ca. 50 mal zu marschieren mit geschlossenen Augen.
Positiv Rotation von mind. 45 Grad. Beide sind Gleichgewichtstörung, zeigt Störung in
vestibulozerebelläre Schädigung, am ehesten beim vertebrobasiläre Versorgungsgebiet, sehr
gefährlich. Weitere Maßnahmen? CT Scan, sofort neurologisches Konzil.
- Vaskuläre Ursachen, am häufigsten? Arterielle Hypertonie. Wie diagnostiziert? RR 24 Stunde.
- Interpretation HF 24 Stunde. Wie gehen vor? 1. Pat Identifikation, 2. Ob diese Valid oder nicht,
wie lange? Mind. 20 Stunde. Viele Unterbrechen oder nicht? 3. Beurteilung die gesamte HF,
plötzliche Anstieg und mögliche Ursachen - wach geworden, steigende Aktivitäten - warum
niedriger? Schlaf 4. Mittelwert, höchste und niedrigste HF nennen
- Interpretation RR 24 Stunde. Was ist wichtig zu beurteilen? Mittelwert von RR für Diagnose von
arterielle Hypertonie sowie Senkung von RR nächtlich oder tagsüber(Dipper oder Non-Dipper).
Wie diktiert? Mittelwert von syst. und diastolisch zeigte sich eine Hypertension Grad 2. Von wem
diesen Einteilung? ESC. Was für eine Abkürzung? European Society of Cardiology. Die
Senkung? Normal Dipper ist >10% Senkung in der Nacht aber <20% Tagesmittelwert.
Nondipper <0 in der Nacht <10% Tagesmittel.
- 5 Gruppentherapie von art. Hypertension? Diuretika-Thiazid, Betablocker, Kalziumkanalblocker,
ACE-Hemmer, ARB. Welche ist schon raus von Leitlinie? Betablocker.

Meiner Meinung nach, die Prüfer wollen dass wir alle auch bestehen. Die sind geduldig und helfen uns. Wenn ich zeigte, dass

ich ein bisschen unsicher war, wurden die Themen geändert. Wenn ich richtig antworten konnte, fragen sie auch noch
tiefer. Am meisten kriege ich die Frage, die nicht aus der Protokollen oder vom meinen Fall sind. Die hängen von unsere
Antworten ab, welche Richtung haben wir geäußert. Ich könnte ja auch nicht alle Fragen sofort richtig beantworten, keine
Sorge. Bei jede Medikamente bitte die Wirkung und wichtigste Nebenwirkung kennen. Ich schreibe nur auf mein
Kenntnis, bitte noch mal die Antworten überprüfen.

Mein Empfehlung:
Vorbereitungszeit 3-6 Monaten, je nach dem hängt von unseren Grundkenntnisse. Mind. einmal

in Amboss alle Themen für Kenntnisprüfung durchlesen, Herold, Chirurgie für Studium und Praxis,
Pharmakologie Karow, Prometheus Lernkarten und die Protokollen von unsere Gruppe . Danke an euch alle.
Gruppenlernen und Vorbereitungskurs wie FIA oder IBH im Hamburg finde ich auch sehr hilfreich für Wiederholung von
alle wichtigen Themen, was wird oft in Prüfungen gefragt und Vertiefung von unsere Verständnisse.
Arbeitserfahrung in
Innere Medizin oder Chirurgie war ein Pluspunkt für mich.
Ein systematische Vorgehen sowie eine Einführung in das
Arbeitsklima im Krankenhaus in Deutschland habe ich dadurch viel kennengelernt und auch in meinem Fall sehr nützlich.
Schließlich viel Lernen und bleibt ruhig, keine Panik bei Prüfung.
Ihr schafft es, viel Glück!

Stellen Sie Ihre Fragen an mich mit dem Formular


Mit dem nachfolgenden Formular können Sie mir Ihre speziellen Fragen schicken.
Bitte beschreiben SIe möglichst genau die relevanten Fakten, damit ich mit den Informationen etwas anfangen kann um Ihnen zu helfen.

Bitte keine Fragen wie:
- Wo finde ich Prüfungsberichte ? (Auf der Seite im Suchfeld links)
- Welches Bundesland ist das beste für mich ? (Kann man nie sagen)
- Wie lange dauert es bis zur FSP oder KP ? (Die Terminvergabe und die Wartezeit verändert sich ständig und kann zwischen 3 und 12 Monaten liegen)



    Sie haben Fragen an mich?
    Ganz einfach Kontakt aufnehmen

    BVFS Sachverständiger Willhem Gerner

    frage@gerner.email * Hotline 02206 - 911 216

    Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

    Bitte setzen Sie ein Häkchen in den Kasten und stimmen damit der Datenschutzerklärung zu.

    Seitenaufrufe durch unsere Besucher

    2294931

    Teilen
    Wir freuen uns und danken für ein "Gefällt mir".
    Nach dem Anklicken kurz warten und unbedingt "Bestätigen". Danke.

    Einen Kommentar posten