Noch keine Kommentare

Approbation Medizin NRW-Statistik BezReg Detmold März 2018

Aktuelle Zahlen der Landesregierung NRW

Auf einer Anfrage der AfD Fraktion im Düsseldorfer Landtag hat die NRW Landesregierung jetzt die Zahlen der Approbationsbehörden in NRW veröffentlicht. Ich habe einmal das Beispiel der Bezirksregierung Detmold rausgenommen und kommentiert.

So einfach finden Sie weitere Prüfungsberichte und Protokolle

Die Suche ist ganz einfach

Ich habe ein kurzes Video zu Ihrer Information zusammengestellt und beschreibe Ihnen, wie Sie die aktuellen Ergebnisprotokolle und Berichte über FSP Fachsprachprüfungen und Kenntnisprüfungen von verschiedenen Prüfungsorten und Bundesländern finden. Dieses Archiv wird ständig ergänzt.

Sie finden das Video hier. Klicken Sie bitte  -->   https://youtu.be/Ewb-iIcKh-I
Über ein LIKE bei YOUTUBE würde ich mich sehr freuen.  Danke

 

Gefällt Ihnen der Beitrag ?

Wenn Ihnen der Beitrag gefällt und Sie weitere Informationen und Berichte wünschen, würde ich mich über ein  "gefällt-mir" Klick unten auf der Seite sehr freuenSie können diesen Blog rechts durch Angabe Ihrer eMail abonnieren und erhalten dann bei Erscheinen sofort neue Seiten, aktuelle Informationen und Diskussionen per eMail.


Aktuelle Approbationsstatistik der NRW Landesregierung (hier Detmold)

Es kommt leider nicht oft vor, dass ich konkrete belastbare Zahlen der Approbationsverfahren erhalte. In diesem Fall danke an den gesundheitspolitischen Sprecher der AfD Fraktion im Düsseldorfer Landtag Dr. Martin Vincentz, der diese Zahlen hinterfragt hat.

Die erteilten Auskünfte einiger Bezirksregierungen sind allerdings teilweise nicht ganz nachvollziehbar, zeigen aber zumindest einen interessanten Trend, wie ich am Beispiel Detmold aufzeige.

(1) Die Anzahl der positiven Gutachten ist seit 2015 stark zurückgegangen. Hier ist unklar, ob das an der zentralen Gutachtenstelle in Bonn oder an Eigengutachter liegt.
(2) und (3) In der Konsequenz könnten damit mehr Kenntnisprüfungen notwendig werden. "Könnten" deshalb, weil unbekannt ist, wie viele Anträge noch nicht endgültig bearbeitet sind.
(4) Nur eine verschwindent geringe Anzahl der Kenntnisprüfungen werden bestanden, wobei unklar ist, in welchem Versuch.
(5) Als Folge sind zahlreiche Approbationen noch nicht erteilt worden.
(6) Interessant auch, wie viele Klageverfahren es gegeben hat und auffällig, dass keines vor Gericht verloren wurde. "Zurückgenommen" bedeutet meistens, dass die BezReg die Approbation erteil und damit die KLage erledigt ist und zurückgenommen wird.


Statistik Approbation Bezirksregierung Detmold März 2018


Nachdem  ich mich am ersten Frühlingswochenende einmal intensiv um die jetzt vorliegenden Statistiken der NRW Bezirksregierungen gekümmert habe, erscheint es mir immer klarer, wohin der Trend geht. Die Kenntnisprüfungen der Mediziner für die Bezirksregierung Detmold werden in Münster abgehalten. Aus zahlreichen E-Mails und Berichten ist deutlich erkennbar, dass keiner der Mediziner unbedingt nach Münster möchte. Wenn ich mir ansehe, dass 2015 nur 5, 2016 nur 4  und 2017 ebenfalls nur 4 Leute die Kenntnisprüfung Münster bestanden haben, dann ist dies eine ungewöhnlich niedrige Quote.

Auffällig ist auch insbesondere, dass die Zahl der positiven Gutachten extrem rückläufig sind. Dieses kann natürlich auch daran liegen, dass die neue Gutachtenstelle in Bonn erst 2016  die Arbeit aufgenommen hat.  Allerdings liegen mir die aktuellen Fragenkataloge der Gutachterstelle vor und diese haben sich seit 2016  in Bezug auf die Anforderungen extrem geändert. In der Praxis dürfte es (nachdem mir vorliegenden aktuellen Stand) daher immer schwieriger werden ein positives Gutachten zu bekommen, wie die Zahlen eindrucksvoll belegen. Die wenigsten Mediziner aus den Drittländern sind in der Lage, derart detaillierte Curricular zu besorgen, da die Anforderungen in der Tiefe des Curriculum (immer detailliertere Fachbeschreibungen) immer extremer  werden.


Klageverfahren vor dem Verwaltungsgericht "fast immer" erfolgreich



Für mich erstaunlich sind die Angaben zu den Klageverfahren. Fast nicht zu glauben, dass es derzeit keine offenen Fälle gibt. Vor Gericht wurden anschließend keine Fälle verloren. Die hohe Anzahl der zurückgenommenen Fälle belegt im Regelfall deutlich, dass die Bezirksregierung vor Gericht die Approbation zusichert und die Kläger dann oft die Klage "zurücknehmen".  Damit scheint zumindest der Statistik nach eine hohe Chance in einem Klageverfahren zu liegen.

Keiner will über eine nicht bestandene (erfolglose) Prüfung berichten

Es wird immer heftig mit mir diskutiert, insbesondere, wenn ich ab und zu über negative Erfahrungen bei den Kenntnisprüfungen berichte.

Liebe Ärzte und Zahnärzte,

ich staune immer wieder über die Diskrepanz (die deutlichen Unterschiede) zwischen den Facebook Einträgen über bestandene Kenntnis- und Fachsprachprüfungen und den bei mir eingehenden eMails und Telefonaten, die teilweise über "sehr problematische Prüfungen mit hoher Durchfallquote" berichten.

Etwas scheint hier nach meiner Erfahrung und Meinung etwas nicht zu stimmen und ich habe etwas in der Tiefe recherchiert (nachgeforscht).

Es zeichnet sich dabei deutlich ab, dass anscheinend nur Prüflinge, die die Prüfung bestanden haben sehr gerne und ausführlich über ihre Prüfungen berichten.

Ärzte und Zahnärzte, die die Prüfung nicht bestanden haben vermeiden dieses, weil es ja eventuell zu einer Verschlechterung für die Wiederholungsprüfung führen könnte. Einer der Prüfer könnte ja davon erfahren. Hinzu kommt, dass man völlig nachvollziehbar anscheinend nur ungern zugibt, dass man eine Prüfung nicht bestanden hat.

Dadurch entsteht oft der täuschende Eindruck, dass die Prüfungen sehr leicht zu absolvieren sind und nur wenige durchfallen.

Meine Informationen und Kontaktdaten für Sie


Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, würde ich mich über ein  "gefällt-mir" Klick unten auf der Seite sehr freuen.
Sie können diesen Blog rechts durch Angabe Ihrer eMail abonnieren und erhalten dann bei Erscheinen sofort neue Seiten, aktuelle Informationen und Diskussionen per eMail.


Diese Seiten sollten Sie unbedingt kennnen

 

Klicken für eine direkte Kontaktaufnahme oder rufen Sie mich an 
02206 911216       anfrage@gerner.email

neue Beiträge via eMail abonnieren

Schnelle Infos für Sie

Schließe dich 584 anderen Abonnenten an

Seitenaufrufe durch unsere Besucher

686995

Letzte Beiträge

Hotline für Sie
02206 - 911-216
0163 7578-774

Wenn Sie Informationen
für mich haben

Für eine eMail an mich
Nach Klicken auf "Gefällt mir" einen Augenblick warten und "Bestätigen".

Einen Kommentar posten