Noch keine Kommentare

FSP Durchfallprotokoll Münster NRW März 2024

Wir freuen uns und danken für ein "Gefällt mir".
Nach dem Anklicken kurz warten und unbedingt "Bestätigen". Danke.
Teilen

Danke an den Doktor und Jutta Schindler für diesen Bericht einer leider
nicht bestandenen Fachsprachprüfung Humanmedizin.
Danke für die Details.
Eine FSP kann beliebig oft wiederholt werden, wobei die Behörden oft frühestens nach 3 bzw. 6 Monaten einen neuen Termin geben.

Unterstützung bei der Approbation gesucht ?

Ich führe täglich Telefonate mit ratsuchenden Ärzten.

Für schnelle Auskünfte habe ich jetzt ein SERVICE - Formular entworfen,
dass ihr hier (klicken) findet.

Ihr könnt mit dem Formular völlig kostenlos eure Fragen stellen, die ich auch bei Bedarf an einen Rechtsanwalt weiterleite.

Ich teste für euch ein Forum, wo ihr Fragen stellen und diskutieren könnt.
Bitte probiert es aus       -->   klicke hier zum Einloggen

Oft taucht die Frage auf, was ich als BVFS Sachverständiger (für die Bewertung ausländischer Studienabschlüsse im Approbationsverfahren) für Sie tun kann.

Hier die passenden Informationen. Einfach anklicken .....


Ich skype auch gerne mit Ihnen unter   SKYPENAME  ---> wilhelm.gerner   Terminvereinbarung für Skype    0163 7578 774

Ich werde sehr oft nach einem Rechtsanwalt für die Approbationsverfahren gefragt.

Hier ist meine Empfehlung für ein junges hochmotiviertes Team, die für Sie bereit stehen.

LM Rechtsanwälte
Rechtsanwalt Martin Leufgen
Fachanwalt f. Arbeitsrecht

Die Erstberatung ist kostenlos.

Kontakt -->  Formular hier

 

Wir stellen aktuell eine Datenbank für euch zusammen.

Mit diesem Kontaktformular kannst Du Deine Fragen stellen.
Antwort erfolgt meistens innerhalb von 24 Stunden.

KENNTNISPRÜFUNG nicht bestanden !
mehrfach DURCHGEFALLEN ?

hier kommt es wesentlich darauf an, ob vorher eine Gleichwertigkeitsprüfung durchgeführt wurde.
Ohne diese vorher erfolgte Prüfung hilft Ihnen im günstigsten Fall Rechtsanwalt Martin Leufgen die nicht bestandenen Prüfungen zu annulieren.

Kontakt Rechtsanwalt Martin Leufgen
Tel. 02183 - 8063242

Meine Diagnose war Erysipel und meine Differentialdiagnosen waren Borreliose und FSME-Virus.
Die Komission am Anfang war freundlich, besonders die erste Frau, die mich begrüßte.

Das Gespräch war es manchmal schwierig, den Patienten zu verstehen, weil es schien, als hätte er etwas im Mund, aber er beantwortete alle meine Fragen.
Während der Patientenvorstellung akzeptierte die Chefärztin nicht, dass ich Sätze sage wie: hinter dem Bein oder vor dem Bein, sie sagte mir, ich solle medizinische Begriffe sprechen.


Außerdem sagte sie mir, dass sie mich nicht verstehe, wenn ich spreche, oft unterbricht sie mich und sagt, dass sie mich nicht versteht. Irgendwann sagte die andere Prüferin zum Chefärztin: „Ich verstehe, was X sagt, und sie fragte auch der andere Prüfer, und er antwortete, dass er alles verstehe.
Die Chefärztin stellte mir auch Fragen zur Geographie, wo ist der Schwarzwald, wo ist der Bayernwald? was ist die Grenze?
Sie fragte mich, was war meine Diagnose? und ich antwortete Erysipel, dann sagte ich meine Differentialdiagnosen.
Und was sind die Differenzialdiagnosen? Ich sagte: Borreliose und FSME-Virus, und sie sagte mir, dass sie nicht verstanden habe, was ich gesagt habe... können Sie wiederholen, was X gesagt hat? und sie sagte es etwa 3 mal das gleiche. Am Ende sagte sie mir, du sprichst nicht deutlich, ich verstehe dich nicht.


In einem Teil habe ich gesagt, dass ich mit dem Oberarzt über den Fall sprechen werde, und die beiden Frauen haben mich ausgelacht und gesagt, dass die Chefärztin hier ist und Sie nicht mit einem anderen Arzt sprechen müssen.
Ich erklärte eine Koloskopie, ich fing an, dem Patienten zu erklären, was es war und was er tun musste, um keine Angst zu haben, dass ich hier war und sie mir sagten, warum erzählen Sie ihm nicht von den Komplikationen?? ? und ich sagte ihnen, dass ich noch nicht fertig bin, ich werde es tun..
Die beiden Frauen sagten, dass dieses in einem Krankenhaus nicht passieren könne.
Ich habe ungefähr 10 Minuten auf das Ergebnis gewartet und sie sagten mir, dass ich nicht bestanden habe.
Die erste Frau sagte mir, dass ich mich seit dem letzten Mal stark verbessert habe, aber dass ich deutlicher sprechen müsste, ich kann ö, ü und nicht aussprechen dass ich einen Akzent habe und es schwer zu verstehen ist.“

Stellen Sie Ihre Fragen online an mich


Mit dem nachfolgenden Formular können Sie mir Ihre speziellen Fragen schicken.
Bitte beschreiben SIe möglichst genau die relevanten Fakten, damit ich mit den Informationen etwas anfangen kann um Ihnen zu helfen.

Bitte keine Fragen wie:
- Wo finde ich Prüfungsberichte ?  (Auf der Seite im Suchfeld)
- Welches  Bundesland ist das beste für mich ?  (Kann man nie sagen)
- Wie lange dauert es bis zur FSP oder KP ?  (Die Terminvergabe und die Wartezeit verändert sich ständig und kann zwischen 3 und 12 Monaten liegen)



    Sie haben Fragen an mich?
    Ganz einfach Kontakt aufnehmen

    BVFS Sachverständiger Willhem Gerner

    frage@gerner.email * Hotline 02206 - 911 216

    Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

    Bitte setzen Sie ein Häkchen in den Kasten und stimmen damit der Datenschutzerklärung zu.

    unsere Besucherzahl

    2294866

    Teilen
    Wir freuen uns und danken für ein "Gefällt mir".
    Nach dem Anklicken kurz warten und unbedingt "Bestätigen". Danke.

    Einen Kommentar posten