Noch keine Kommentare

KP Medizin Halle Sachsen-Anhalt 15.10.21

Wir freuen uns und danken für ein "Gefällt mir".
Nach dem Anklicken kurz warten und unbedingt "Bestätigen". Danke.

Bericht über eine erfolgreich abgelegte Kennnisprüfung Medizin.
Prüfungsteam
1.  Herr Michael Noack (Pulmonologe, Notarzt)
2. Herr Alexander Hagel (Unfallchirurge und Orthopäde
3. Frau L.Flöther ( Anästhesistin und Schmerztherapeutin bei Palliative Medizin)  

Sehr detaillierter Bericht.
Danke an den Doktor und Glückwunsch zur Prüfung.

 Oft taucht die Frage auf, was ich für Sie tun kann.

Hier die passenden Informationen. Einfach anklicken .....


Ich skype auch gerne mit Ihnen unter   SKYPENAME  ---> Wilhelm Gerner  bitte  mit Terminvereinbarung für Skype    0163 7578 774

Ich werde sehr oft nach einem Rechtsanwalt für die Approbationsverfahren gefragt.

Hier ist meine Empfehlung für ein junges hochmotiviertes Team, die für Sie bereit stehen.

LM Rechtsanwälte
RA Manfred Leufgen

Die Erstberatung ist kostenlos.

Kontakt -->  Formular hier

 

Empfehlung Rechtsanwalt Approbation

Erfahrungen Kenntnisprüfung Humanmedizin


Prüfungsteam
1.  Herr Michael Noack (Pulmonologe, Notarzt)

2. Herr Alexander Hagel (Unfallchirurge und Orthopäde
3. Frau L.Flöther ( Anästhesistin und Schmerztherapeutin bei Palliative Medizin)


Fall: Pankreaskarzinom mit Lebermetastasen

61 jähriger Patient Her XX stellt sich in der Notaufnahme durch eine Einweisung vom Hausarzt wegen "Oberbauchschmerzen und Völlegefühl"vor. Der Patient war vor 4 Wochen in Mallorca im Urlaub und hat erstmalig dort  die Schmerzen im Oberbauch gefühlt. Deswegen habe er Ibuprofen genommen aber dies habe keine Besserung gebracht. Die Schmerzen treten langsam auf , sind dumpf, und strahlen linkseitig in den Rücken aus. Wegen dem Völlegefühl im Bauch nahm sein Appetit stetig ab. Kein Fieber. Gewicht Konstant.Miktion: Nikturie 2-3 mal tgl. Stuhlgang :regelmäßig aber etwas harte Konsistenz.
Vorerkrankungen und Operationen: Gefäßprothese Aorta Iliaca 2018 bei Z.n Aortenaneurisma (Ass 100 1-0-0)
Prostathyperplasie (Tamsulosin 0.4 1-0-0)
Art. Hypertonie (Candesartan 8 1-0-0)
Reflüxkrankheit (Pantoprazol 40 1-0-0)
Fentanyl Pflaster bei Schmerzanamnese
Noxsen: Nichtraucher
Alkohol 2-3 Flasche Bier und Schnaps bis 2005 , aktuell kein Alkoholkonsumer.
Familienanamnese: Mutter:  an Herzinsuffizienz verstorben.
Fater: an Pneumonie verstorben.
Sozialanamnese: Geschieden aber wohne mit seiner Exfrau , habe 2 gesunde Kinder.
Berufsanamnese: Versicherungsmakler .
Apparativediagnostik: Abdominalesonographie, Sonographie Leber mit Kontrastmittel, CT mit Kontrastmittel Thorax+Abdomen+Becken.
Befund: Pankreaskarzinom mit Lebermetastasen
Spondylolisthesis L4/5
Venialtrombose re. iliaca
Finalteil: Polytrauma Simulation( ich wurde     unglaublich viel über den Fall gefragt ).
Exazerbierte COPD in der Notaufnahme(alles)
Schock(alles)
Hämarthrose(alles)
Lungenembolie Therapie
Schmerzschema nach WHO( Indikation und Nebenwirkungen)
Röntgen: Spannungspneumatorax li. mit Herzschrittmacher.
EKG: Bradiarrithmie bei Supraventrikulärer Ekstrasistolie mit Linkschenkelblock.


Kommentare:
ich habe mich ca. 2 Monaten( 6 wochen davon intensiv) vorbereitet und Gott sei Dank bestanden.
Bücher:
50 wichtigste Fälle Innere Medizin,
50 Wichtigste Fälle Chirurgie,
150 wichtigste Fälle Innere Medizin( selektiv),
140 Wichtigste Fälle Chirurgie (Selektiv),
Und das Wichtigste**> Amboss-I
nternistische Notfälle.
Aus meiner Sicht braucht die Prüfung mintestens 3-4 Monaten Intensive Vorbereitung  mit überwiegend Patophysiologie+Therapie.

Ich wünsche euch viel Erfolg .

Stellen Sie Ihre Fragen an mich mit dem Formular


Mit dem nachfolgenden Formular können Sie mir Ihre speziellen Fragen schicken.
Bitte beschreiben SIe möglichst genau die relevanten Fakten, damit ich mit den Informationen etwas anfangen kann um Ihnen zu helfen.

Bitte keine Fragen wie:
- Wo finde ich Prüfungsberichte ? (Auf der Seite im Suchfeld links)
- Welches Bundesland ist das beste für mich ? (Kann man nie sagen)
- Wie lange dauert es bis zur FSP oder KP ? (Die Terminvergabe und die Wartezeit verändert sich ständig und kann zwischen 3 und 12 Monaten liegen)


    Sie haben Fragen an mich?
    Ganz einfach Kontakt aufnehmen

    BVFS Sachverständiger Willhem Gerner

    frage@gerner.email * Hotline 02206 - 911 216


    Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

    Bitte setzen Sie ein Häkchen in den Kasten und stimmen damit der Datenschutzerklärung zu.

    Seitenaufrufe durch unsere Besucher

    1761021

    Letzte Beiträge

    Wir freuen uns und danken für ein "Gefällt mir".
    Nach dem Anklicken kurz warten und unbedingt "Bestätigen". Danke.

    Einen Kommentar posten