Noch keine Kommentare

FSP Medizin Düsseldorf NRW 20.1.22

Wir freuen uns und danken für ein "Gefällt mir".
Nach dem Anklicken kurz warten und unbedingt "Bestätigen". Danke.

Mein Fall war Akutes Koronarsyndrom.
Herr Florian Willms, 39 Jahre alt, geb. 02.02.1983, Körpergröße 1,89m, Körpergewicht 90-100Kg

Danke an den Doktor für diesen Bericht einer erfolgreichen Fachsprachprüfung Humanmedizin.
Nochmals Gratulation zur bestandenen Prüfung und danke für die Details.
Eine FSP kann beliebig oft wiederholt werden, wobei die Behörden oft frühestens nach 3 bzw. 6 Monaten einen neuen Termin geben.

Oft taucht die Frage auf, was ich als Sachverständiger für Sie tun kann.

Hier die passenden Informationen. Einfach anklicken .....


Ich skype auch gerne mit Ihnen unter   SKYPENAME  ---> Wilhelm Gerner   Terminvereinbarung für Skype    0163 7578 774

 

Ich werde sehr oft nach einem Rechtsanwalt für die Approbationsverfahren gefragt.

Hier ist meine Empfehlung für ein junges hochmotiviertes Team, die für Sie bereit stehen.

LM Rechtsanwälte
RA Manfred Leufgen
Die Erstberatung ist kostenlos.

Kontakt -->  Formular hier

 

Liebe Ärzte,
bitte helfen Sie uns und unterstützen Sie die Mediziner und approbations.info mit einem "gefällt mir" Klick direkt unter dem Facebook Beitrag.
Sie erkennen an dem Zähler (wie im nachfolgendem Beispiel), ob Ihr Klick angekommen ist.


 

Ich habe die Prüfung in Düsseldorf am 20.01.2022 abgelegt und bestanden.

Mein Fall war Akutes Koronarsyndrom.
Herr Florian Willms, 39 Jahre alt, geb. 02.02.1983, Körpergröße 1,89m, Körpergewicht 90-100Kg


Er stellte sich mit seit heute morgen stechenden Brustschmerzen in der Notfallaufnahme vor. Die Schmerzen seien in Ruhe und plötzlich aufgetreten, wenn der Patient auf dem Computer während der Arbeit gewesen sei. Die Schmerzintensität sei 5 auf einer Schmerzskala von 1-10 gewesen. Die Schmerzen strahlen in den linken Arm aus. Dem Patienten sei übel, schwindelig und Schwarz vor Augen gewesen. Er habe im Nacken geschwitzt. Er habe nicht erbrochen.

Vorerkrankungen: Chronischer Husten seit 21 Jahren.

Operationen: Z.n. Linke Tibia Fraktur Operation nach einem Autounfall vor 19 Jahren, komplikationslos.

Medikamente: Schleimlöser Brausetabletten 1-0-0. Allergien:-

Rauchen: 1 Schachtel pro Tag seit 21 Jahren, 21py. Alkohol: 1 Glas Rotwein am Wochenende.

Drogen:-

Vegetative Anamnese: Stress und Depression, seine Frau sei abgehauen und er müsse seine Tochter allein großziehen. Er esse viele fettreichen Lebensmittel.

Familienanamnese: Der Vater des Patienten sei an den Folgen eines MI im Alter von 50 Jahren verstorben.

Die Mutter des Patienten leide an RA.

Sozialanamnese:
Speditionskaufmann wohnhaft Mathildestraße 4, 405XX, Düsseldorf. Geschieden mit einer Tochter. Kein Haustier.

Der Patient hat sehr viel gesprochen und war ein bisschen sauer.
Er hat mir gefragt was Echokardiographie bedeutet.
Ich musste ihn beruhigen weil er Angst vor der Blutabnahme hatte.

Im zweiten Teil habe ich den Anruf in der 20. Minute bekommen. Frau Fischer, Thrombozytopenie mit 15.500 Thrombozyten/μL.

Im dritten Teil waren die Prüfer nett (beide Kardiologen), sie haben mir gefragt wo ich Deutsch gelernt habe und wo ich bis jetzt gearbeitet habe.


Fragen:

Was hast du mit der Patientin mit der Thrombozytopenie gemacht? (Weil ich beschäftigt mit unserem neuen Patienten war, habe ich einen Kollegen auf der Station angerufen und ihn gebeten weiterzumachen, sie waren sehr zufrieden mit meiner Antwort.)

Was würdest du mit dieser Thrombozytopenie machen? (Transfusion von Thrombozytenkonzentraten)

Welche Krankheitsbilder umfasst der Begriff ACS? (STEMI, NSTEMI, instabile Angina pectoris und plötzlichen Herztod)

DD für akute Thoraxschmerzen (Sie möchten unbedingt Aortendissektion hören). Für jede DD, welche sind die Ergebnisse einer Echokardiographie?


Körpergröße und Körpergewicht sind sehr wichtig, warum?
(Medikamentendosierung).
Was bedeutet BMI (Body-Mass-Index) und wie kann man das BMI berechnen? (Körpergewicht (Kg) geteilt durch Körpergröße (m) zum Quadrat)

Gibst du Nitrat bei jedem ACS? (Nicht wenn der Patient einen niedrigen Blutdruck hat) Abkürzungen:
STIKO, AOK und was die STIKO und die AOK machen.

Stellen Sie Ihre Fragen online an mich


Mit dem nachfolgenden Formular können Sie mir Ihre speziellen Fragen schicken.
Bitte beschreiben SIe möglichst genau die relevanten Fakten, damit ich mit den Informationen etwas anfangen kann um Ihnen zu helfen.

Bitte keine Fragen wie:
- Wo finde ich Prüfungsberichte ?  (Auf der Seite im Suchfeld)
- Welches  Bundesland ist das beste für mich ?  (Kann man nie sagen)
- Wie lange dauert es bis zur FSP oder KP ?  (Die Terminvergabe und die Wartezeit verändert sich ständig und kann zwischen 3 und 12 Monaten liegen)


    Sie haben Fragen an mich?
    Ganz einfach Kontakt aufnehmen

    BVFS Sachverständiger Willhem Gerner

    frage@gerner.email * Hotline 02206 - 911 216


    Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

    Bitte setzen Sie ein Häkchen in den Kasten und stimmen damit der Datenschutzerklärung zu.

    unsere Besucherzahl

    2038204

    Aktuelle Beiträge

    Wir freuen uns und danken für ein "Gefällt mir".
    Nach dem Anklicken kurz warten und unbedingt "Bestätigen". Danke.

    Einen Kommentar posten