Noch keine Kommentare

KP Medizin Halle Sachsen-Anhalt 15.10.21

Wir freuen uns und danken für ein "Gefällt mir".
Nach dem Anklicken kurz warten und unbedingt "Bestätigen". Danke.

Bericht über eine erfolgreich abgelegte Kennnisprüfung Medizin.

Prüfungskommission
Herr Walldorf (Gastroenterologie)
Herr Neef (Orthopädie und Unfallchirurgie)
Frau Gerloff (Hausärztin)

Ungewöhnlich detaillierter Bericht.
Danke an den Doktor für diese tollen Informationen und Glückwunsch zur Prüfung.

 Oft taucht die Frage auf, was ich für Sie tun kann.

Hier die passenden Informationen. Einfach anklicken .....


Ich skype auch gerne mit Ihnen unter   SKYPENAME  ---> Wilhelm Gerner  bitte  mit Terminvereinbarung für Skype    0163 7578 774

Ich werde sehr oft nach einem Rechtsanwalt für die Approbationsverfahren gefragt.

Hier ist meine Empfehlung für ein junges hochmotiviertes Team, die für Sie bereit stehen.

LM Rechtsanwälte
RA Manfred Leufgen

Die Erstberatung ist kostenlos.

Kontakt -->  Formular hier

 

Empfehlung Rechtsanwalt Approbation

Erfahrungen Kenntnisprüfung Humanmedizin


Prüfungskommission
Herr Walldorf (Gastroenterologie)
Herr Neef (Orthopädie und Unfallchirurgie)
Frau Gerloff (Hausärztin)


Teil 1 (30min )

Frau Beate wurde durch  RD wegen Angina Pectoris Beschwerden nach Hausärztin Einweisung zu uns eingeliefert. Die Patientin klagte über starke Brustschmerzen seit heute 7 Uhr. Weiterhin sagte Sie, dass Sie die Schmerzen auch im Rippen und zwischen Schulterblätter haben. Die Intensität der Schmerz ist 9/10. Ein EKG wurde von Hausärztin wurde durchgeführt(Sinustachykardie). Es zeigte sich eine Sinustachykardie und Troponin T war im Normbereich.

Die Fragen nach Erbrechen, Übelkeit , Gewichtsabnahme oder Zunahme  ,Husten , Fieber wurden verneint. Sie hat Morphin i.v von Notarzt unterwegs gekriegt.

Im Rettungswagen

Blut Druck recht Arm-180/80mmHg , Linke Arm 80/60mmHg , Hf -90/min , Spo2-98%
Die Mutter der Patientin ist an Mamma Ca verstorben.(50 Ly Verstorben)
Der Vater war Alkoholiker.

Allergie-keine
Rauchen –Die Patientin raucht 20 Z pro Tag seit 30 Jahren.

Vorerkrankungen
Arterielle Hypertonie Seit 15 Jahren.
Nimmt Ramipril 5mg 1 mal tgl

Vor op –Radikalmastektomie plus Lymphadenektomie links im 2010.

Bandscheibenvorfall , LWS -3,4 (Konservativ Behandlung )

Sozialanamnese-Patientin ist verheiratet, wohnt mit Ehemann zusammen.
Sie hat eine Tochter und eine Geschwister , beide sind Gesund.

Vital Parmeter während Aufnahme
RR-rechte Arm 150/80mmHg , spo2-98% ohne Sauerstoff HF 90/min
Labor -10 min
BB , Nierenretensionsparameter , TSH , Hb , Anämie Diagnostik (Eisenmangelanämie Ausschluss) , U Status , D-Dimer , Röntgen Thorax –(Lungen Ursache für Brustschmerzen auszuschließen , oder Verdacht auf Rippenfraktur , Metastase Ausschluss) CEA(Z.n Mamma Ca) , Trop T (nach 4 Stunden –MI Ausschluss ),Myoglobin , CKMB , Echokardiographie , Blutgruppe , Kreuzblut (Wenn Verdacht auf Aortic Dissektion-? Op?

CT Angiographie –Thorax , Abdomen und Becken(Aortendissektion  und Lungenarterieembolie Ausschluss)

Koronarangiogarphie (Myokardinfarkt Ausschluss)

Epikreise -45 Min

Befunde –

CT Angiographie –Thorax , Abdomen und Becken - Aortendissektion Standford Typ A

Labor –Erhöhrte – Leuko(12000) , CRP(23 ) , D-Dimer  , alle andere im Normbereich (Z.b  GFr , TSH , Trop , Myoglobin 9

 

Ganze Anamnese , Diagnose , Nebendiagnosen , Behandlungsplan und Therapie und Verlauf. Behandlungsplan habe ich als Stichpunkte geschrieben alle andere als Sätze. Bitte merken Sie die Nebenwirkungen von Die Medikamente die Sie Schreiben.

Z.b Novamin (Agranolozytose à(Fieber , Halsschmerzen)


Arzt Arzt Gespräch (ungefähr 60-90 min)

Frau Gerloff-

  1. Patientin Vorstellung

(Von Aufnahme, Labor Befunde , CT Angio Befunde bis Diagnose und Therapie habe ich alles erzählt )

  1. Was ist eine Aortendissektion ?den Einriss der Intimamit nachfolgender Einblutung in die Media)
  2. Warum hat ein ältere Frau ein Aortendissektion gekriegt? Risiko Faktor – Rauchen und Artereille Hypertonie kann eine Athereosklerosa Folgen
  3. Standford Klassifikation –A und B , und Therapie unterscheid zwischen Beide

Habe ich Debekey Klassifikation auch selbst gesagt

  1. Warum hat die Patientin unterschiedlicher Blutdruck Werte? wegen Aorten Dissektion
  2. CT Angiographie Aufklärung
  3. Warum kriegt eine Patientin ein Thyreotoxische Kreise unter KM ? weil es KM Iod hat

Herr Neef –

1.Thorax und Herz Körperliche Untersuchung auf der Puppe
2.Nennen Sie die Percussions Befunde bei unterschiedlichen Erkrankungen
3.Reanimation mit Beatmung auf der Puppe
4.LABOR – Warum CEA und Transferrinstätigung im Labor?

CEA – Weil die Patientin Mamma CA hatte , Verlaufskontrolle

Transferiingsättigung wegen Eisenmangel Anämie , Z.n Krebs , Schwere Anämie kann auch Brustschermzen folgen.
5.Warum Transferringsattigung und nicht Ferritin ?

Weil Ferritin ein Akutphase Protein ist und kann bei Infekt erhöht sein trotzt Eisenmangel. Aber niedrige Transferringsattigung ist 100% Sicher dass Sie Eisenmangel Anämie hat


Herr Waldorf

  1. DD Für Brustschmerzen auch einn paar Gastroenterologie Ursachen

Achalasie –Symptomen

  1. Unterscheid zwischen Ulkus Ventrikuli und Duodeni Schmerzen (Duodeni ist Nüchtern Schmerzen) und habe ich ein paar Risikofaktoren für Ulkus genannt (Rauchen , Kaffee , Stress , NSAID )
  2. Was muss Patientin beachten, wenn Sie obere GI Blutung vermuten? Schwarz Stuhl

4.Flexule Anlage und Blut Abnahme auf eine Puppe (Desinfektion , Handschuhe trägen)

Bild


Herr Neef

Bitte das Bild beschreiben.

Röntgen Knie in zwei Ebene – ap und latereal ,links , gute Qualität ,

Arthosezeichen – Subcondrale Sklerosa , geroll Zysten , Osteophyten , Gelenkspaltverschmälerung 

Verkalktes Gefäß (Atherosklerose, wahscheinlich alte Mann /Frau)

 


Frau Gerloff

  1. EKG – vhf , HF – 96/min , linkstyp , kein Block Bild oder Ischämie Zeichen

 (PQ , QRS waren im Normberich)

  1. Was machen Sie wenn eine Patientin mit VHF(neu) kommt in der NA?

Frequenzkontolle –mit Betablocker (Metoprolol, Bisoprolol)

Antikoagulationstherapie ( NMH , Danach vor Entlassung auf OAK Umstellung nach Gastroskopie (nach Gi Blutung Ausschluss)

Rhythm Kontrolle – Elektrocardioversion

  1. Electrokardioversion Aufklärung

4.Welsches Echo machen wir vor Electrocardioversion – TEE

5.Wofür ist Vitamin K Wichtig?(Faktor 2,7,9,10)

6.Was kontrollieren wir im Labor bei Falithrom Therapie ?(INR und Quick , Normwerte? , INR 2-3 , quick mehr als 70% Normal)

  1. Pathomechanismus für einen Schlaganfall bei VHF?

8.Wie wirken Apixaban , Edoxaban und Lixana? (Faktor Xa Hemmung)


Herr Waldorf

Kriegt jede Patient mit VHF eine Antikoagulationstherapie ?

Nein , es hängt von ChadVAS2 Score

Was ist CHADVAS2 Score?


5 Minuten habe ich draußen gewartet und sie haben mir gesagt, dass ich die Prüfung bestanden habe.
Habe mich 3 Monaten intensiv vorbereitet mit
–Amboss –M3 und Untersuchung
-Videos und Protokolle.

Viel Erfolg

Stellen Sie Ihre Fragen an mich mit dem Formular


Mit dem nachfolgenden Formular können Sie mir Ihre speziellen Fragen schicken.
Bitte beschreiben SIe möglichst genau die relevanten Fakten, damit ich mit den Informationen etwas anfangen kann um Ihnen zu helfen.

Bitte keine Fragen wie:
- Wo finde ich Prüfungsberichte ? (Auf der Seite im Suchfeld links)
- Welches Bundesland ist das beste für mich ? (Kann man nie sagen)
- Wie lange dauert es bis zur FSP oder KP ? (Die Terminvergabe und die Wartezeit verändert sich ständig und kann zwischen 3 und 12 Monaten liegen)


    Sie haben Fragen an mich?
    Ganz einfach Kontakt aufnehmen

    BVFS Sachverständiger Willhem Gerner

    frage@gerner.email * Hotline 02206 - 911 216


    Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

    Bitte setzen Sie ein Häkchen in den Kasten und stimmen damit der Datenschutzerklärung zu.

    Seitenaufrufe durch unsere Besucher

    1926865

    Letzte Beiträge

    Wir freuen uns und danken für ein "Gefällt mir".
    Nach dem Anklicken kurz warten und unbedingt "Bestätigen". Danke.

    Einen Kommentar posten