Noch keine Kommentare

KP ZM mdl. Düsseldorf NRW 18.2.21

Bericht über eine erfolgreich abgelegte Kennnisprüfung Zahnmedizin

Heute haben wir Teil 2 mündliche Prüfung gehabt

 Oft taucht die Frage auf, was ich für Sie tun kann.

Hier die passenden Informationen. Einfach anklicken .....


Ich skype auch gerne mit Ihnen unter   SKYPENAME  ---> Wilhelm Gerner 
bitte  vorher Terminvereinbarung für Skype    0163 7578 774

Ich werde sehr oft nach einem Rechtsanwalt für die Approbationsverfahren gefragt.

Hier ist meine Empfehlung für ein junges hochmotiviertes Team die für Sie bereit stehen.
Die Erstberatung ist kostenlos. Dafür finden Sie ein Formular hier.

Empfehlung Rechtsanwalt Approbation

Erfahrungen Kenntnisprüfung Zahnmedizin mündlicher Teil


Bestandener mündliche Teil der Kenntnisprüfung Zahnmedizin 18.02.21

1. Vorteile und Nachteile von teleskopierenden Kronen im Gegensatz zu gegossenen und geschiebenen Halteelemente. Was ist das Grundprinzip von Teleskopprothese. Wie würden Sie folgenden Fall lösen: Patient hat lediglich 16,11,21,26; der Patient wünscht sich eine herausnehmbare Prothese aber keine klammer im frontzahnbereich, Antwort: eine Kombination zwischen Teleskop an 11 und 21 und Klammer an 16 und 26 kann geplant werden.

2. Was verstehen Sie unter klinischer Funktionsanalyse. Wie führe ich eine Funktionsanalyse durch?
Welche Krankheitsbilder können durch einen klinischen Funktionsanalyse diagnostiziert werden? Craniomandibuläre Dysfunktionen und ihre Diagnose?
3. Eine erwachsene Patientin hat eine Unfall bei Fahrrad fahren gehabt, sie merkt ein Zahn ist komplett raus gegangen und liegt auf dem Boden. Wie definieren Sie diese Art von Zahnverletzung? Antwort: Avulsion. Der Unfall ist vor 10 min schon passiert, was machen sie jetzt? Nach Abschluss der WKB und Schienung wie oft muss die Patientin zu Kontrolle in die Praxis kommen? Was machen sie bei der Kontrolle und woraus müssen Sie achten?
4. Ich habe ein FRS Bild bekommen und sollte die Auffälligkeiten beschreiben und Verdacht Diagnose nennen, im Bereich des Corpus mandibulae war eine sehr scharf begrenzte Verschatung zu sehen, mit einem Durchmesser von ca. 1,5 bis 2 cm. Ich habe Odontom, Osteon und Torus mandibularis gesagt, es war tatsächlich ein Torus mandibularis.
5. Über Pharmakologie wurde ich gefragt: wann und warum würde ich ein Antibiotikum verordnen? Welche Antibiotikum, die dosierung und die Einnahmedauer? In welchen Fälle muss eine profilaktische Antibiotikagabe verordnet werden? Wie sieht ein Rezept genau aus und was und wie schreibe ich auf das Rezept?
6. Kieferorthopädie: klinische Anzeichen von Klasse II, wie diagnostiziere ich eine skelettale Klasse II? Anatomische Lokalisation der Referenzpunkte? SNA Winkel, SNB Winkel, ANB Winkel?
Unterschied zwischen Klasse II1 und Klasse II2, wie behandele ich eine Klasse II1 in Milchgewiss? Ursachen für Klasse II1? Dyskinesien?
7. Perio: Welche Art von Knochen Defekten gibt es? Wie behandele ich infraalveoläre Defekten? Furkationsbeteiligung und ihre Grad, wie behandele ich Furkationsbefall Grad II per vestibulär an 46? Osteoplastik, Odontoplastik, Schmelz Matrix Protein, Definition von SMP. Welche Vorteile hat die Anwendung von SMP?
8. Nennen Sie andere Läsionen der Zahnhartsubstanz, die nicht Karies sind. Ich habe Erosion, abrasion und attrition geantwortet. Wie entstehen sie?
Wie meine Kollegin sagte, die waren sehr nett und haben viel geholfen!
Ich habe manche Fragen nicht 100% geantwortet und habe trotzdem bestanden!
Viel Erfolg beim Lernen!! 🙌💪

Anmerkung W. Gerner
Grosse Klasse und vielen Dank für diesen detaillierten Bericht über den 2. Teil der Prüfung.
Nachfolgend noch einmal die neue Rechtslage.

Neue Rechtslage ab dem 1.10.2020
Die Kenntnisprüfung besteht aus drei Abschnitten, die nacheinander abzulegen sind:
1.) schriftlich 2.) mündlich 3.) praktisch.

Mündlich und praktisch dürfen nur abgelegt werden, wenn der jeweils vorangehende Abschnitt bestanden wurde.

schriftlich:
Im schriftlichen Abschnitt der Kenntnisprüfung hat die antragstellende Person unter Aufsicht eine schriftliche Behandlungsplanung für eine Befundsituation zu erstellen. Sie hat dazu auf der Grundlage der vorhandenen Modellunterlagen, des Röntgenbefundes, des Parodontalstatus und unter Verwendung der zur Verfügung gestellten Hilfsmittel innerhalb von 45 Minuten mindestens zwei Behandlungsvorschläge schriftlich zu entwickeln und zu begründen.

mündlich:
Prüfungsgespräch zwischen 60 und 90 Minuten pro Antragsteller zu folgenden Prüfungsgegenständen.
Prothetik, Kieferorthopädie, Oralchirurgie, MKG-Chirurgie, Zahnerhaltung (Endodontologie, Kinderzahnheilkunde, Parodontologie und Zahnhartsubstanzen, Prävention, Restauration; Ergänzungen durch Notfallmedizin, klinische Pharmakologie/Pharmakotherapie, Hygiene und Rechtsfragen der zahnärztlichen Berufsausübung)

praktisch:
Prothetik dauert 2 Stunden; Zahnerhaltung weitere 2 Stunden; Oralchirurgie/MKG-Chirurgie eine weitere Stunde, also wird die praktische Prüfung insgesamt eine Dauer von 5 Stunden haben

Stellen Sie Ihre Fragen an mich


Mit dem nachfolgenden Formular können Sie mir Ihre speziellen Fragen schicken.
Bitte beschreiben SIe möglichst genau die relevanten Fakten, damit ich mit den Informationen etwas anfangen kann um Ihnen zu helfen.

Bitte keine Fragen wie:
- Wo finde ich Prüfungsberichte ? (Auf der Seite im Suchfeld links)
- Welches Bundesland ist das beste für mich ? (Kann man nie sagen)
- Wie lange dauert es bis zur FSP oder KP ? (Die Terminvergabe und die Wartezeit verändert sich ständig und kann zwischen 3 und 12 Monaten liegen)


    Sie haben Fragen an mich?
    Ganz einfach Kontakt aufnehmen

    BVFS Sachverständiger Willhem Gerner

    frage@gerner.email * Hotline 02206 - 911 216


    Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

    Bitte setzen Sie ein Häkchen in den Kasten und stimmen damit der Datenschutzerklärung zu.

    Seitenaufrufe durch unsere Besucher

    1553891

    Letzte Beiträge

     


    Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, würde ich mich über ein  "gefällt-mir"  auf der Seite sehr freuen.

     

     


    Diese Seiten sollten Sie unbedingt kennnen


    Klicken für eine direkte Kontaktaufnahme oder rufen Sie mich an
    02206 911216       anfrage@gerner.email

    Einen Kommentar posten