Noch keine Kommentare

KP Zahnmedizin II Greifswald Mecklenburg-Vorpommern 1.12.21

Wir freuen uns und danken für ein "Gefällt mir".
Nach dem Anklicken kurz warten und unbedingt "Bestätigen". Danke.
Heute würde ich euch gerne über einen Abschnitt der Kenntnisprüfung erzählen
Ich habe  in Greifswald (MV) die Gleichwertigkeitsprüfung abgelegt und bestanden.
(Vermutlich ist der zweite Teil der Kenntnisprüfung gemeint)
Prüfungsatmosphäre war sehr angenehm und die Prüfer waren sehr hilfreich.

Herzlichen Glückwusnch, dass Sie einen Teil bestanden haben.


 Oft taucht die Frage auf, was ich für Sie tun kann.  Hier die passenden Informationen. Einfach anklicken ....


Ich skype auch gerne mit Ihnen unter   SKYPENAME  ---> Wilhelm Gerner  bitte  vorher Terminvereinbarung für Skype    0163 7578 774

Ich werde sehr oft nach einem Rechtsanwalt für die Approbationsverfahren gefragt.

Hier ist meine Empfehlung für ein junges hochmotiviertes Team die für Sie bereit stehen.

Rechtsanwalt Martin Leufgen und Carsten Meyers
Die Erstberatung ist erfreulicherweise kostenlos.
Dafür finden Sie ein Formular hier.

Erfahrungen Kenntnisprüfung Zahnmedizin mündlicher Teil II


Liebe Kollegen und Kolleginnen,
ich habe  in Greifswald (MV) die Gleichwertigkeitsprüfung abgelegt und bestanden.
(Vermutlich ist der zweite Teil der Kenntnisprüfung gemeint)
Prüfungsatmosphäre war sehr angenehm und die Prüfer waren sehr hilfreich.

Die Prüfung besteht aus 2Teilen und dauert insgesamt 3 Stunden.
1 Stunde Theorie
1,5 St Praktischer Teil

Prothetik

1. Zahn 36 fehlt - Versorgungmöglichkeiten
2. Alles über Material, Präparation, Befestigung, Pfeilerwertigkeit
3. Keramik- welches Material? Warum nicht Lisio2 ?
4. Doppelkronen- Vorteil,Nachteil
5. MOG Klammer- Funktion
Paro
1. Diagnose der Parodontalbehandöungsbedürftigkeit
2. PSI Code, API, SBI
3. Welches Röntgenbild für Diagnose
4. Neue Klassifikation
5. Wie lange dauert die PA-Behandlung
6. CAL
Zahnerhaltung
1. mod insuffiziente Füllung- Womit versorgen Sie? -
2. Alles über inlay,onlay,overlay, TK
3. Präparation Unterschied -Amalgam,Composit, Onlay
4. Wie machen Sie Komposit- Schritt für Schritt
5. Alles über Dentinhaftvermittler
6. Alles über Endo -Schritte
7. Irrigation
8. Obturation
Chirurgie
1. WSR- Indikation, Komplikation, Ablauf-Welche Schnittführungen - warum wird marginale Schittführung nicht bevorzugt?
2. Ok 16 Ext- Komplikationen und wie ziehen Sie den Zahn
3. Prerygomandybulärer Abszess - Ursache,anatomische Grenze, Komplikationen
Praktischer Teil
14 Vollkeramik Präp
21m Klasse III Füllung
26mod Amalgam Politur
24 Endo mit Handinstrumenten, Obturation, Röntgen
Anmerkung W. Gerner
Wir haben eine neue Rechtslage und die KP ist dadurch nicht leichter geworden. Nach mehreren aktuellen Berichten scheitern z.B. von 30 Teilnehmern bereits im schriftlichen Teil 28 Zahnärzte. Es scheitert meistens an den Details der Begründungen und der knappen Zeitvorgabe.

 

Neue Rechtslage ab dem 1.10.2020

 

Die Kenntnisprüfung besteht aus drei Abschnitten, die nacheinander abzulegen sind:
1.) schriftlich 2.) mündlich 3.) praktisch.

Mündlich und praktisch dürfen nur abgelegt werden, wenn der jeweils vorangehende Abschnitt bestanden wurde.
Jeder Abschnitt hat 3 Versuche = In einem Abschnitt 3 x nicht bestanden = endgültig durchgefallen.

schriftlich:
Im schriftlichen Abschnitt der Kenntnisprüfung hat die antragstellende Person unter Aufsicht eine schriftliche Behandlungsplanung für eine Befundsituation zu erstellen. Sie hat dazu auf der Grundlage der vorhandenen Modellunterlagen, des Röntgenbefundes, des Parodontalstatus und unter Verwendung der zur Verfügung gestellten Hilfsmittel innerhalb von 45 Minuten mindestens zwei Behandlungsvorschläge schriftlich zu entwickeln und zu begründen.

mündlich:
Prüfungsgespräch zwischen 60 und 90 Minuten pro Antragsteller zu folgenden Prüfungsgegenständen.
Prothetik, Kieferorthopädie, Oralchirurgie, MKG-Chirurgie, Zahnerhaltung (Endodontologie, Kinderzahnheilkunde, Parodontologie und Zahnhartsubstanzen, Prävention, Restauration; Ergänzungen durch Notfallmedizin, klinische Pharmakologie/Pharmakotherapie, Hygiene und Rechtsfragen der zahnärztlichen Berufsausübung)

praktisch:
Prothetik dauert 2 Stunden; Zahnerhaltung weitere 2 Stunden; Oralchirurgie/MKG-Chirurgie eine weitere Stunde, also wird die praktische Prüfung insgesamt eine Dauer von 5 Stunden haben.

Stellen Sie Ihre Fragen an mich


Mit dem nachfolgenden Formular können Sie mir Ihre speziellen Fragen schicken.
Bitte beschreiben SIe möglichst genau die relevanten Fakten, damit ich mit den Informationen etwas anfangen kann um Ihnen zu helfen.

Bitte keine Fragen wie:
- Wo finde ich Prüfungsberichte ? (Auf der Seite im Suchfeld links)
- Welches Bundesland ist das beste für mich ? (Kann man nie sagen)
- Wie lange dauert es bis zur FSP oder KP ? (Die Terminvergabe und die Wartezeit verändert sich ständig und kann zwischen 3 und 12 Monaten liegen)


    Sie haben Fragen an mich?
    Ganz einfach Kontakt aufnehmen

    BVFS Sachverständiger Willhem Gerner

    frage@gerner.email * Hotline 02206 - 911 216


    Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

    Bitte setzen Sie ein Häkchen in den Kasten und stimmen damit der Datenschutzerklärung zu.

    Seitenaufrufe durch unsere Besucher

    1805610

    Letzte Beiträge

     


    Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, würde ich mich über ein  "gefällt-mir"  auf der Seite sehr freuen.

     

     


    Diese Seiten sollten Sie unbedingt kennnen


    Klicken für eine direkte Kontaktaufnahme oder rufen Sie mich an
    02206 911216       anfrage@gerner.email

    Wir freuen uns und danken für ein "Gefällt mir".
    Nach dem Anklicken kurz warten und unbedingt "Bestätigen". Danke.

    Einen Kommentar posten